< Tabellenspitze behauptet

NDJL 2. Spieltag (11.05./ 12.06.19)


Die Mädchen AK 18 machte sich mit Ihrem Mannschaftskapitän Kai Bendixen auf den Weg zum GC Großensee. Trotz guter Bedingungen zeigte dieser Spieltag auch seine Tücken. Nur zwei Mädchen aus dieser Gruppe konnten sich an diesem Spieltag unterspielen. Elena Hansen und Maja Kabke schrammten knapp an ihrer Vorgabe vorbei. Eva Nissen und Lucie Bendixen ließen hier und da einige Schläge liegen. Es konnte aber trotzdem an diesem Tag ein gutes Mannschaftsergebnis eingefahren werden. Die Mädchen belegten an diesem Tag den 2. Platz.

 

Die Jungen AK 14 hatten an diesem Tag ihren Heimspieltag. Leider konnten die Jungs nur mit 3 Spielern antreten. Marcelo zeigte sein ganzen können und brauchte nur 77 Schläge. Matthis Erichsen und Ben Peterssen-Borstel gaben ihr Bestes. Aber auch die anderen Clubs hatten die einen oder anderen Probleme mit unserem Platz. Am Ende konnten die Jungs knapp (2 Schlägen Vorsprung) den 1. Platz belegen. Der Mannschaftskapitän Hauke Peterssen-Borstel hat den Jungs bei einem Sieg ein Eis versprochen. Dieses Versprechen wurde dann auch prompt umgesetzt.